Zapfwellenmixer

Güllequirl

Der Güllequirl findet seine Anwendung in der Landwirtschaft für Güllekanal-Zwangsumspülungen. Durch die doppelgängige Schnecke wird eine hohe Umwälzleistung erreicht. Mit dem Wendegetriebe für Links- und Rechtslauf ist ein Einsatz auch unter extremen Bedingungen mühelos möglich.
 
Die Dreipunktaufhängung dient zum schnellen und einfachen Umsetzen mittels der Schlepperhydraulik. Neben dem Zapfwellenantrieb ist mit dem Befestigungsbock auch ein stationären Einbau möglich.

Technische Daten

  • Doppelgängige Schneckenzwangsumwälzung
  • Mit Zapfwellenantrieb 30/48 kW oder mit Elektromotor 11/15/18,5 kW
  • Gewindespindel mit Kurbel
  • Dreipunktaufhängung kippbar
  • Stabile Konstruktion, hochverschleißfeste Gleitringdichtung, Welle im Ölbad
  • Rührstangenlänge 3,50 – 6,00 m
© HJF Vertrieb | Impressum | Datenschutz